Übung
Alle 27 Feuerwehren des Landkreises Lindau proben den Ernstfall bei Hochland in Heimenkirch

Erstmals haben alle 27 Feuerwehren des Landkreises gemeinsam den Einsatz ihrer Atemschutztrupps geübt.

Zu einem angenommenen Großbrand bei Hochland in Heimenkirch rückten 128 Atemschutzträger aus. Insgesamt waren rund 200 Feuerwehrler an der Großübung beteiligt.

Aber ihnen ging es nicht primär darum, das Bekämpfen der Flammen zu proben.

Was das Ziel der Übung war und wie die Premiere des Digitalfunks glückte, lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 19.04.16.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen