Lindenberg im Allgäu - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Mit über 8 Millionen Euro fördert die Regierung Schwaben den Neubau des Sonderpädagogischen Förderzentrums Antonio-Huber-Schule in Lindenberg.
1.246×

Mit über 8 Millionen Euro
Die Regierung von Schwaben fördert Neubau der Antonio-Huber-Schule in Lindenberg

Lindau (Bodensee) – Noch in diesem Jahr soll mit dem Ersatzneubau der Antonio-Huber-Schule in Lindenberg begonnen werden. Die Regierung von Schwaben hat einem vorzeitigen Maßnahmenbeginn zugestimmt. Der genaue Baubeginn wird aktuell noch mit allen Beteiligten abgestimmt. Landkreis investiert mehr als geplant"Außerdem haben wir über die Regierung von Schwaben eine Förderzusage in Höhe von 8.035.000 Euro erhalten", freut sich Landrat Elmar Stegmann. Hinzu kommen weitere 1.681.650 Euro als...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.05.22
Der nur 5 Millimeter große „Buchdrucker“ kann ganze Wälder vernichten.
1.166× 4 Bilder

Schon Vorwarnstufe überschritten
Experten warnen: Borkenkäfer fliegt wieder

Trockenheit und hohe Temperaturen: Ideale Bedingungen für den vielleicht größten Feind unserer Wälder. Das Wetter der vergangenen Wochen hat die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Jahr im Wald geschaffen, zumindest aus Sicht der Borkenkäfer. In Wertach und Hergensweiler wurde bereits die Vorwarnstufe erreicht. Dort fanden Förster bereits über 1.000 Borkenkäfer pro aufgestellter Falle. Und: Der Schwärmflug der Schädlinge beginnt jetzt. Heuer hohe Gefahr Der Leiter des zuständigen Forstamtes,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.05.22
412×

Wahl
Lindenberg sucht eine neue Hutkönigin

Lindenberg stellt in diesen Tagen Rekorde auf: Die aktuelle Hutkönigin Vanessa Höss ist bereits seit vier Jahren im Amt und damit die Hutkönigin mit der längsten Amtszeit überhaupt. Normalerweise beträgt diese lediglich zwei Jahre, aber wegen Corona war die Durchführung des Huttages in den letzten zwei Jahren nicht möglich. Dieses Jahr wird nun wieder eine neue Hutkönigin gesucht.  Die AufgabenNeben repräsentativen Pflichten bei Veranstaltungen in der Stadt, ist die Deutsche Hutkönigin auch bei...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.03.22
Die Inzidenzwerte im Allgäu am Mittwoch: Alle Kreise weiterhin über bundesdeutschem Schnitt. (Symbolbild)
13.612× 1

Corona-Infektionen
Inzidenzwerte am Mittwoch: Alle Kreise über bundesdeutschem Schnitt

Die bundesdeutsche Inzidenz ist erneut gesunken und liegt nun bei 353,0 Fällen je 100.000 Einwohner. Damit registrierte das Robert-Koch-Institut seit gestern 51.301Neuinfektionen. Hinzu kamen auch 453 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Covid-19-Erreger. Aus Bayern wurden 7.624 neue Fälle registriert. Der Inzidenzwert im Freistaat liegt am heutigen Mittwoch bei 356,0 - also nur noch leicht über dem gesamtdeutschen Schnitt.  Inzidenzwerte im Allgäu(Stand: Mittwoch, 15. Dezember 2021,...

  • Kempten
  • 15.12.21
Feuerwehr (Symbolbild).
9.024×

Nach Problemen am Freitagabend
Alarmierungsprobleme im Landkreis Lindau behoben

Update von Samstag, 11. Dezember Nachdem am Freitagabend die gesamte Alarmierung der Feuerwehr im Landkreis Lindau ausgefallen war, konnten die Probleme mittlerweile wieder behoben werden. Das teilt die Feuerwehr Lindau mit.  Bezugsmeldung Im Landkreis Lindau ist die gesamte Alarmierung der Feuerwehr ausgefallen. Vorsorglich wurden alle Feuerwehrhäuser im Landkreis von Einsatzkräften besetzt. "Die Notrufkette per Telefon hat tadellos funktioniert", lobte Kreisbrandrat Wolfgang Endreß das...

  • Lindau
  • 10.12.21
Das Technische Hilfswerk hat eine Übung mit dem Hubschraubergeschwader 64 (HSG 64) der Luftwaffe der Bundeswehr geplant.
2.034× 2 Video

Mit Hubschraubergeschwader
Extremes Wetter: THW und Bundeswehr üben für den Ernstfall

Starkregen und andere extreme Wetterereignisse nehmen zu, teils mit katastrophalen Folgen: Überschwemmungen, Hangrutsche oder Hochwasser. Erst in diesem Jahr hat uns das Sturmtief Bernd in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz deutlich vor Augen geführt, was das bedeutet. Deshalb hat das Technische Hilfswerk eine Übung mit dem Hubschraubergeschwader 64 (HSG 64) der Luftwaffe der Bundeswehr geplant. Übungsszenario: Langanhaltende UnwetterIm Übungsszenario wurde davon ausgegangen, dass wegen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.10.21
111×

Sommerferien
Rallye für Familien rund um Lindenberg

Wenn uns die letzten eineinhalb Jahre eins gelehrt haben, dann wohl, dass Not tatsächlich erfinderisch macht. Bestes Beispiel: der Kinderschutzbund Lindenberg. Im vergangenen Sommer, in den vergangenen Sommerferien hat das Team verschiedene Boxen mit Spielen für drinnen und draußen zum Ausleihen zusammengestellt und auch dieses Jahr gibt's ein Corona-konfromes Ferienprogramm. Eine Familienrallye.  Zum AblaufGenauer gesagt finden insgesamt drei Rallyes statt - am 10. , 11. und 12. August. Alle...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.08.21
Vorstandsmitglieder des AfD Kreisverbandes Oberallgäu-Kempten-Lindau (v.l.): Hubert Seif, Thomas Rüggeberg, Manfred Netz, Dorothe Merlot, Axel Keib, Rainer Rothfuß, Sebastian Stroe, Walter Freudling, Herbert Müller, Michaela Klopp
3.456× 1

Neuwahl wegen Bundestagswahlkampf
Rainer Rothfuß neuer AfD-Kreisvorsitzender Oberallgäu-Kempten-Lindau

AfD-Politiker Rainer Rothfuß (50), Direktkandidat der AfD bei der Bundestagswahl 2021, ist jetzt auch Vorsitzender des AfD-Kreisverbandes Oberallgäu-Kempten-Lindau. Am Mittwoch hat ihn in Lindenberg (Westallgäu) die Mitgliederversammlung gewählt, so eine Mitteilung von Rothfuß. Er löst damit Peter Felser (51) ab, der das Amt des Kreisvorsitzenden seit 2016 inne hatte. Auch bei der Bundestags-Direktkandidatur hatte Rothfuß bereits Felser abgelöst. Das neue Vorstandsteam umfasst insgesamt 17...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.06.21
Die Erfindung von zwei Lindenberger Gymnasiasten soll Brände verhindern. (Symbolbild)
2.265×

Erfindung soll Brände verhindern
Gymnasiasten aus Lindenberg holen Platz 3 bei "Jugend forscht"

Immer wieder brennt es auf Bauernhöfen. Das Problem haben auch Samuel Fäßler und Cedric Steiert erkannt und sich eine Lösung dafür überlegt - mit Erfolg. Die beiden landeten mit ihrer Erfindung auf Platz 3 bei "Jugend forscht". Während der Haupteinlagerungszeit von Heu kommt es oftmals zu Bränden. Das Heu, das als Heuballen oder in loser Form als Heustock lagert, kann sich durch einen Blitzschlag oder Eigenerwärmung selbst entzünden. Die kritische Temperatur liegt dabei bei etwa 70 Grad. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.06.21
Inzidenzwerte in den meisten Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten leicht gesunken. (Symbolbild)
27.971×

Aktuelle Zahlen
Coronavirus: Das sind die Inzidenzwerte aus dem Allgäu

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben am Donnerstag 24.329 Corona-Neuinfektionen an das Robert-Koch-Institut (kurz RKI) übermittelt. Die Zahl der Todesfälle ist um 306 auf insgesamt 82.850 angestiegen. Der bundesweite 7-Tage-Inzidenzwert liegt aktuell bei 153,4 Infizierten je 100.000 Einwohner. In den meisten Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten ist der Inzidenzwert etwas gesunken. Ausnahmen sind der Landkreis Ravensburg und die Stadt Kaufbeuren. Im LK Ravensburg ist der 7-Tage-Wert...

  • Kempten
  • 30.04.21
Am 12. Mai starten die Abiturprüfungen. (Symbolbild)
8.806×

Etwa zwei Wochen vor der ersten Prüfung
Kompletter Abi-Jahrgang am Gymnasium Lindenberg in Quarantäne

Derzeit befindet sich der komplette Jahrgang Q12 des Gymnasiums Lindenberg in Quarantäne - und das etwa zwei Wochen vor ihrer ersten Abiturprüfung. Der Grund waren drei positive Corona-Tests. Wie Schulleiterin Karin Ulrich gegenüber all-in.de erzählt, Die 71 Schüler sind teilweise noch bis Donnerstag in Quarantäne. Danach können sie sich testen lassen und die Quarantäne mit einem negativen Testergebnis beenden. Kein Präsenzunterricht mehr vor dem AbiturAktuell haben die Schüler...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.04.21
Mitarbeiter der Lindenberger Werkstätten geimpft. (v.l.n.r.: der Ärztliche Leiter Dr. Klaus Adams, Daniela Kaleja beim Vorbereiten des Impfstoffs, Lebenshilfe-Geschäftsführerin Esther Hofmann, Impfarzt Dr. Jonas Meister und Landrat Elmar Stegmann.)
1.023×

Corona-Maßnahmen
Mitarbeiter der Lindenberger Werkstätten geimpft

Am Freitag wurden in Lindau 50 Mitarbeiter der Lindenberger Werkstätten gegen das SARS-CoV-2 Virus geimpft. Darüber hinaus erhielten auch 24 Mitarbeiter, die in der Begleitung und Betreuung von behinderten Menschen bei der Lebenshilfe tätig sind, die Impfung. „Bei allen, den Mitarbeitern, dem Personal und den Angehörigen ist die Hoffnung sehr groß, dass der Nadelstich am Oberarm ein Schritt in Richtung Normalität bedeutet“, freut sich Esther Hofmann, Geschäftsführerin der Lebenshilfe. „Aus...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.03.21
Demonstration auf dem Stadtplatz in Lindenberg
8.011× 1 48 Bilder

Demonstration in Lindenberg
Lindauer AfD-Chef Rothfuß: "'Querdenker' sind unsere Freunde im Geiste"

Unter dem Motto "Gegen Corona-Lockdown ohne Verstand" demonstrierten etwa 20 AfD-Anhänger am Montagabend auf dem Lindenberger Stadtplatz. An der Gegendemonstration, zu der die Organisation "Keine Stimme für Rassismus" am Mittwoch aufgerufen hatte, nahmen gut 100 Personen teil. Sie wollten der Partei zeigen, dass sie in Lindenberg und im Allgäu nicht willkommen ist und zeigen, "dass die AfD keine wählbare Alternative" ist. Gibt es eine Verbindung zwischen AfD und Querdenkern?Mit Kuhglocken,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.02.21
Das Impfzentrum in Lindenberg
3.213× 24 Bilder

Coronavirus
Landrat Elmar Stegmann stellt Impfzentrum in Lindenberg vor

In allen Allgäuer Landkreisen wird es neben den Testzentren mindestens ein Impfzentrum geben. Im Landkreis Lindau sind bereits zwei Impfzentren eingerichtet, eins in Lindau, das andere in Lindenberg. Anfang der Woche stellte Landrat Elmar Stegmann das Impfzentrum in Lindenberg vor. Neben den Einsatzkräften vor Ort soll es auch mobile Impfteams geben, die Personal und Bewohner von Alten- und Pflegeheimen im Landkreis impfen sollen. Wo es im Allgäu Test- und Impfzentren gibt, sehen Sie in unserer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.12.20
1.444×

Reitergruppen sollen selbst entscheiden
Kirchengemeinde ermöglicht Frauen Teilnahme am Weingartener Blutritt

Ab 2021 sollen auch Frauen am Weingartener Blutritt teilnehmen dürfen. Das hat der Kirchengemeinderat St. Martin laut einer Pressemitteilung des Bistums Rottenburg-Stuttgart entschieden. Demnach stellt die Kirchengemeinde es ab dem kommenden Blutfreitag den einzelnen Blutreitergruppen frei, ob Frauen in ihrer Gruppe mitreiten dürfen oder nicht. Damit kann es in Zukunft zu einem Nebeneinander von rein männlichen und gemischtgeschlechtlichen Gruppen kommen.  Die größte Reiterprozession Europas...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.11.20
Das alte Hallenbad in Lindenberg wird abgerissen. An gleicher Stelle soll ein Neubau entstehe (Symbolbild).
1.530× 1

Schwimmen
Altes Hallenbad in Lindenberg wird abgerissen: Neubau soll 2022 eröffnen

Das Hallenbad in Lindenberg wird abgerissen. An gleicher Stelle soll ein Neubau entstehen, der voraussichtlich Mitte 2022 eröffnet wird, teilt Andreas Sutter vom Hochbauamt Lindenberg gegenüber all-in.de mit. Die Gesamtinvestitionskosten belaufen sich auf rund 13 Millionen Euro brutto. Sanierung nicht möglichDas Bad war in die Jahre gekommen: Sowohl die Gebäudehülle als auch die Technik entsprachen nicht mehr dem neuesten Stand. Eine Sanierung war laut Sutter nicht möglich. Nach der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.11.20
Nach zwei Streikwellen brachte nun das Schlichtungsverfahren einen neuen Tarifvertrag für die Beschäftigten in der bayerischen Milchwirtschaft. (Archivbild)
3.908×

Schlichtung
Tarifabschluss für Beschäftigte in Milchbetrieben

Für rund 19.000 Beschäftigte in der bayerischen Milchwirtschaft gibt es einen neuen Entgelttarifvertrag. Nach zwei gescheiteren Verhandlungsrunden und Warnstreiks - unter anderem in Allgäuer Unternehmen - brachte nun das Schlichtungsverfahren ein Ergebnis.  Der 12-monatige Tarifabschluss umfasst nun eine Entgelterhöhung von 1,7 Prozent und mindestens 50 Euro ab dem 1. Oktober 2020. Ab April gibt es dann eine weitere Erhöhung von 1 Prozent. Azubis erhalten künftig 120 Euro mehr im...

  • Bad Wörishofen
  • 23.10.20
Unter dem Motto "Lindenberg zünftig" stand der Einkaufsabend in der Hutstadt.
7.029× 10 Bilder

"Lindenberg zünftig"
Bilder vom Einkaufsabend in Lindenberg im Allgäu

Unter dem Motto "Lindenberg zünftig" stand der Einkaufsabend in der Westallgäuer Hutstadt. Die Tracht blieb bei Temperaturen um 13 Grad zwar meist im Kleiderschrank. Die Leistungsgemeinschaft Lindenberg als Veranstalter war mit dem Verlauf aber dennoch zufrieden. "Wir wollten zeigen, dass auch in Corona-Zeiten manches möglich ist", stellte LG-Vorsitzender Karl Bufler fest. So zogen verschiedene Musikgruppen und Jürgen Laufer mit seiner Drehorgel durch die Stadt. Turnerspielmannszug spielt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.10.20
Fahr-Training der Feuerwehren in Ellhofen am Samstag, den 23. September 2020
2.686× 1 Video 14 Bilder

94 Teilnehmer
Feuerwehr-Fahrtraining in Ellhofen

Am Samstag, den 26. September hat es ein Fahrtraining für die Feuerwehren in einer Kiesgrube in Ellhofen gegeben. Bei dem Fahrtraining ging es weniger um Schnelligkeit als vielmehr um eine gewisse Präzision im Führen des Feuerwehr-LKWs, wie beispielsweise beim Rückwärtsfahren oder Anfahren- und Vorwärtsfahren am Hang, so Wolfgang Endres, Kreisbrandrat des Landkreises Lindau. 

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.09.20
Realschule Lindenberg (Symbolbild).
736×

Schule
Sanierung der Realschule in Lindenberg nun komplett abgeschlossen

Die energetische Sanierung der Realschule Lindenberg ist nun komplett abgeschlossen. Das teilt das Landratsamt Lindau in einer Pressemeldung mit. Demnach investierte der Landkreis dieses Jahr etwa 1,2 Millionen Euro in die energetische Sanierung des Fachtrakts der Realschule und 120.000 Euro in die Erneuerung der Werkräume. Außerdem wurden Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern der Sporthalle der Realschule und der Sankt-Martin-Schule in Lindenberg angebracht.  Fachtrakt vor 45 errichtet Der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.09.20
indenbergs Erster Bürgermeister Eric Ballerstedt (links) und Patrik Lundberg (rechts), Geschäftsführer der Parkster GmbH.
1.774×

Tourismus im Allgäu
Smartphone-Parken jetzt auch in Lindenberg möglich

Ab sofort können in Lindenberg alle Parkscheine auf städtischen Parkplätzen mit dem Smartphone gelöst werden. "Mit dem digitalen Parkschein schaffen wir eine zeitgemäße Alternative zum Bargeld. Die Bürgerinnen und Bürger sparen sich die lästige Suche nach Kleingeld und den Umweg zum Parkautomaten", so Eric Ballerstedt, Erster Bürgermeister in Lindenberg. Demnach gibt es in der Region das gleiche Angebot auch in Wangen, Oberstaufen und Immenstadt. Kooperationspartner bei der App für das digitale...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.08.20
94×

Sommerferien
Kinderschutzbund verleiht Spielekisten

Statt dem Sommerferienprogramm gibt es vom Kinderschutzbund in Lindenberg/Westallgäu dieses Jahr Spielekisten zum Ausleihen. Die Kisten können kostenlos für eine Woche ausgeliehen werden. Der Inhalt ist teilweise bereits zusammen gestellt oder kann nach Herzenslust variiert werden. Es gibt zum Beispiel eine Ball- oder Jonglierkiste oder auch Bobbycar, Einrad oder ein Fußballtor zum Ausleihen. Wichtig: Wenn Sie eine Kiste ausleihen wollen, müssen sie diese vorher telefonisch unter 0152-37 39 15...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.08.20
Dr. Rainer Rothfuß (AfD-Ortsvorsitzender Lindau), Matthias Roder (AfD-Ortsvorsitzender Lindenberg-Westallgäu), Jane Schulz (Mitarbeiterin des AfD-Bundestagsabgeordneten Peter Felser), Gerd Mannes (Stv. AfD-Landesvorsitzender und Landtagsabgeordneter)
4.436× 1

Politik
AfD gründet neuen Ortsverband im Westallgäu

Am Donnerstagabend, 30. Juli, hat die Alternative für Deutschland (AfD) den Ortsverband Lindenberg-Westallgäu gegründet. Das teilt die Partei in einer Pressemeldung mit. Demnach umfasst der neue Ortsverband die Stadt Lindenberg und die Gemeinden des oberen Landkreises Lindau. Einstimmige Beschlüsse bei der Gründung Zwanzig Mitglieder und Gäste hatten sich am Donnerstag in der Gaststätte Bassano in Oberstaufen getroffen und einstimmig für die Gründung eines eigenen Ortsverbands gestimmt. Gerd...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.08.20
"Fridays for Future" auf der Straße für das Klima (Symbolbild).
1.023×

Klimawandel
"Fridays for Future" Lindenberg: Bald gehen die Demos wieder los

Nach den Sommerferien soll es laut einem Bericht des Westallgäuers wieder weiter gehen mit der "Fridays For Future"-Bewegung. Das Coronavirus hatte die Bewegung abgebremst. Im September 2019 fand die letzte Demonstration statt. Die Aktivisten planen aber weiter: Nach den Ferien wollen die Mitglieder von "Fridays for Future" wieder demonstrieren. Mehr über das Thema lesen Sie in der Montagsausgabe des Westallgäuers vom 20.07.2020. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ