Umstrukturierung
Seniorenzentrum St. Martin in Lindenberg erhält neue Einrichtungsleitung

Barbara Terzis (Zweite von links) ist die neue Leiterin des Caritas-Seniorenzentrums St. Martin in Lindenberg. Sie folgt auf Johann Schaule (rechts), der sich für eine neue berufliche Herausforderung entschieden hat. Mit im Bild sind Pflegedienstleiter Michael Maass (links) und Brigitta Hofmann, Geschäftsführerin der CAB Caritas Augsburg Betriebsträger GmbH.
  • Barbara Terzis (Zweite von links) ist die neue Leiterin des Caritas-Seniorenzentrums St. Martin in Lindenberg. Sie folgt auf Johann Schaule (rechts), der sich für eine neue berufliche Herausforderung entschieden hat. Mit im Bild sind Pflegedienstleiter Michael Maass (links) und Brigitta Hofmann, Geschäftsführerin der CAB Caritas Augsburg Betriebsträger GmbH.
  • Foto: CAB Caritas Augsburg Betriebstr
  • hochgeladen von Viktor Graf

Wechsel im Caritas-Seniorenzentrum St. Martin: Die bisherige Pflegedienstleiterin Barbara Terzis übernimmt die Leitung von Johann Schaule, der das Haus nach zweieinhalb Jahren verlässt und sich für eine neue berufliche Herausforderung entschieden hat.

Mit Barbara Terzis übernimmt keine Unbekannte das Ruder: Seit 2016 ist die zweifache Mutter Teil des Teams, hat viele Jahre als Altenpflegerin Erfahrung gesammelt, übernahm im März die Pflegedienstleitung und war somit bereits Teil des Leitungsteams in enger Zusammenarbeit mit Johann Schaule.

Sowohl Barbara Terzis als auch Michael Maass sehen den Herausforderungen der Zukunft realistisch, aber auch positiv gestimmt entgegen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Westallgäuer Zeitung, vom 13.09.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Thorsten Wach aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019