Neuerscheinung
Der Maler Friedrich Hechelmann aus Isny hat einen Märchenroman geschrieben

Er ist bekannt als Schöngeist, als Schöpfer von zauberhaften Traumwelten: Friedrich Hechelmann hat viele Buchklassiker illustriert, darunter Michael Endes 'Momo', Shakespeares 'Sommernachtstraum', Boccaccios 'Decamerone', Selma Lagerlöfs 'Nils Holgersson' und Cornelia Funkes 'Geisterritter'.

Nun hat der Isnyer Maler ein neues Kapitel aufgeschlagen. 'Manolito – Ein fantastischer Märchenroman' ist der Titel seines literarischen Erstlingswerks. Auf knapp 180 Seiten erzählt Hechelmann in Wort und Bild die Geschichte eines Winzlings, der aus einem Versuchslabor entwischt und schließlich in einer Parallelwelt, dem Naturreich Aronia, landet.

Jenes ist aber durch die Konsumsucht der Menschen bedroht. Doch die Bewohner von Aronia, zu denen nicht nur Tiere, sondern auch Elfen, Faune, Satyrn und Zentauren gehören, wehren sich.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung vom 17.10.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019