Mountainbike
Veronika Brüchle und Sofia Wiedenroth erfolgreich bei dem Racer Bikes Cup

Im Rennkalender von Veronika Brüchle und Sofia Wiedenroth vom TSV Niederstaufen Team Zweirad Schubert stand diesmal eine Reise in die Schweiz zur dritten Station der Mountainbike-Nationalserie «Racer Bikes Cup» nach Solothurn (Nähe Basel). Die beiden Westallgäuerinnen (Jahrgang 1995) starteten in der Wertungsklasse «Hard Mädchen». Das Rennen war ein idealer Härtetest für die in wenigen Wochen anstehende deutsche Meisterschaft.

Gemäß den bisherigen Platzierungen in der Rennserie wurden die Fahrerinnen in die Startaufstellung geschickt. Für Veronika Brüchle bedeutete das Startplatz 20, in der Mitte des international stark besetzten Feldes. Runde für Runde arbeitete sie sich nach vorne. «Es dauerte etwas, bis ich auf die Spitzengruppe auffahren konnte», berichtet die Niederstaufenerin. Am Ende arbeitete sich Veronika bis auf Rang 5 nach vorn. «Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und sehr zuversichtlich für die nächsten Rennen», resümiert sie.

Etwas weiter hinten landete ihre Teamkollegin Sofia Wiedenroth: Nach rundenlanger Fahrt in der Spitzengruppe im Kampf um die Plätze 2 und 3 musste sie gegen Ende einige Körner lassen und wurde auf den achten Rang zurückgespült. «Ich war einfach sehr kaputt vom harten Training die letzten Wochen.

Die Vorbereitung auf die deutsche Meisterschaft kostet ganz schön viel Kraft», argumentiert Wiedenroth.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen