Extremsport
Über 30 Stunden geschwommen: Hamza Bakircioglu (44) aus Sonthofen durchquert den Bodensee

Aller guten Ding sind vier! Im vierten Anlauf hat Extremschwimmer Hamza Bakircioglu (44) aus Sonthofen den Bodensee der Länge nach auf 64 Kilometern durchquert.

30:44 Stunden war der Industriemeister nonstop im Wasser unterwegs, um sein sportliches Meisterstück an Land zu ziehen. 'Endlich habe ich den Bodensee bezwungen. Schon vorher war mir klar: Das wird mein letzter Versuch. Diesmal schwimme ich das Ding nach Hause', jubelt der Deusch-Türke.

Im Ziel wurde er von seinem Bruder Yussuf und seiner Familie mit einer Sektdusche empfangen und konnte sein Glück kaum fassen. Der Fluch ist gebrochen. Die Eintrag in die Geschichtsbücher gesichert. Bakircioglu ist erst der dritte Mensch der die Riesen-Distanz von Bodman nach Bregenz nach den Strengen Regeln des Veranstalters 'Bodenseequerung' gemeistert hat.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 20.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019