Mountainbike
Platz 2 für die Niederstaufener Mountainbikerin bei Bundesliga-Rennen

Für Sofia Wiedenroth vom TSV Niederstaufen hagelt es derzeit Podiumsplätze auf höchstem Mountainbike-Niveau. Beim zweiten Lauf der deutschlandweiten Bundesliga-Serie in Heubach landete sie, wie schon in Münsingen, auf dem zweiten Rang. Diesmal jedoch als beste Deutsche.

Bei bestem Wetter wurde der Lauf der Juniorinnen gegen Mittag gestartet. 'Die Strecke war sehr herausfordernd. Zuerst geht es 200 Höhenmeter am Stück aufwärts und danach folgt ein steiniger Downhill', berichtet die 17-Jährige. Diese Strecke musste von den Fahrerinnen der Junioren-Klasse viermal bewältigt werden.

Das Feld war international äußerst stark besetzt, denn neben der schwedischen und der russischen, gab sich auch die belgische Nationalmannschaft die Ehre.

Doch aufgrund ihrer starken Vorleistungen war Wiedenroth ein Platz in der ersten Reihe reserviert. Nach einem Blitzstart und einer starken Anfangsfahrt konnte sie in der Downhill-Passage der ersten Runde die Führung übernehmen. Erst in der vorletzten Runde musste sie den Platz an der Sonne an eine Fahrerin aus dem schwedischen Team abgeben.

Doch Rang zwei gab sie bis zum Schluss nicht mehr ab.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen