Mountainbike
Mountainbike-Bundesliga: Sofia Wiedenroth nach Verletzung ohne Chance auf Gesamtsieg

Mit großen Chancen auf den Sieg in der Gesamtwertung reiste Sofia Wiedenroth vom Team Fiat Rotwild/TSV Niederstaufen zum Finale der Mountainbike-Bundesliga nach Saalhausen. <%IMG id='941018' title='Sofia Wiedenroth'%>Im über 600 Kilometer entfernen Sauerland wollte sie mit einer guten Platzierung ihre Führung sichern und somit den vierten Gesamtsieg in Folge einfahren. Dann kam jedoch alles anders.

Einen Tag vor dem Rennen stand die Besichtigung der Strecke auf dem Programm. Dort stürzte die 18-Jährige und zog sich Verletzungen an beiden Armen zu, es bestand gar der Verdacht eines Bruchs. 'Bei den Wettkämpfen musste ich dann zuschauen', berichtet Wiedenroth enttäuscht. 'Dennoch habe ich es zwei Mal aufs Podest geschafft.'

 

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen