Sport
Freestyle-Mountainbike: Niederstaufener ganz vorne dabei

Jacob Sohler und Felix Spöttl aus Niederstaufen fahren Dirt Bike. 'Es sind keine Rennen, da es nicht um die Zeit geht', betont der Niederstaufener Jakob Sohler. Stattdessen bewertet eine Jury Schwierigkeit, Höhe und Ausführung der Sprünge.

Heuer lief es für die Niederstaufener richtig gut: Beim letzten Saisonwettkampf der deutschen Freestyle-Mountainbike-Tour siegte Sohler und sicherte Platz zwei in der Gesamtwertung. Spöttl erreichte den achten Platz unter 60 Teilnehmern. Die deutsche Freestyle-Mountainbike-Tour ist der größte nationale Wettbewerb in Europa. Sie besteht aus über 15 Contests in ganz Deutschland. Die besten Fünf zählen für die Gesamtwertung.

Fast jeden Tag trainieren die beide im Sommer auf ihrer Strecke in Niederstaufen. Das Grundstück hat ihnen Jacob Sohlers Vater zur Verfügung gestellt. Die Rampen dort haben sie selbst gebaut. Dafür zimmern sie zunächst ein Holzgestell, dass sie auf einen Erdhügel setzen. Das Neuste, einen Absprungtisch mit einem Radius von viereinhalb Metern und einer Höhe von zweieinhalb Metern, haben sie einen Monat lang gebaut.

Wieso die beiden trotz ihrer riskanten Sprünge bisher kaum schwere Verletzungen hatten, lesen Sie auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt kostenlos kennenlernen.

Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen