Hilfeleistung
Zweijähriger sperrt in Lindau seine Mutter auf Terrasse aus

Am Mittwochnachmittag bat eine aufgeregte Frau telefonisch um Hilfe. Sie war mit ihrem zweijährigen Sohn und einer Freundin bei einer Bekannten in der Wohnung. Damit ihr Junge nicht das Zimmer verließ, hatte sie die Zimmertüre verschlossen.

Als sie danach mit ihrer Freundin auf die Terrasse ging, verriegelte der Zweijährige die Terrassentüre von innen und bekam sie nicht mehr auf. Nachdem der Junge eine Vase zu Boden brachte und die Gefahr bestand, dass er sich an den Scherben verletzen konnte, war Eile geboten. Die eintreffende Streife trat mit Einverständnis der Wohnungseigentümerin die Türe auf und befreite den Jungen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen