Sturz
Zwei Rennradfahrer bei Lindau schwer verletzt

Vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit stürzten zwei Rennradfahrer am gestrigen Samstag gegen 15.30 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße von Hörbolz her kommend und Richtung Wettis.

In dem abschüssigen und feuchten Waldstück, bemerkte der Vorausfahrende zu spät, dass die Fahrbahn in einer scharfen Linkskurve auf Grund der Witterung rutschig war. Er versuchte noch seinen Hintermann zu warnen, worauf beide aber zeitgleich stürzten.

Der Vordermann verletzte sich trotz getragenem Fahrradhelm nicht unerheblich, so dass auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz war. Der 36-Jährige Münchner wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Friedrichshafen verbracht.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019