Ermittlung
Zechbetrug in Lindauer Hotel: Polizei sucht nach Paar

Am Freitagabend dinierte ein Paar mittleren Alters in einem namhaften Hotel auf der Lindauer Insel. Die Rechnung für das Essen von über 120 Euro ließ der Mann auf eine Zimmernummer des Hotels schreiben.

Wie sich dann aber herausstellte, hatte sich das Paar dort nicht eingebucht und verließ das Hotel, ohne zu bezahlen. So blieb das Hotel auf seiner Rechnung sitzen.

Das Betrügerpaar wurde wie folgt beschrieben: Der Mann war ca. 190cm groß, ca. 45-50 Jahre alt, hatte blonde, lockige, schulterlange Haare und trug weiße Hosen und ein orangefarbiges T-Shirt. Die Frau war ca. 40 Jahre alt, zierlich und hatte blonde lange Haare.

Mit weiterem Auftreten der beiden ist zu rechnen. Sachdienliche Hinweise zu dem Betrügerpaar werden an die PI Lindau, Tel. 08382/9100, erbeten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen