Hoher Sachschaden
Wohnungsbrand in Lindau: Bewohnerin (84) kann sich selbst retten

Wohnungsbrand in Lindau: Die 84-jährige Bewohnerin konnte sich selbst retten.
13Bilder
  • Wohnungsbrand in Lindau: Die 84-jährige Bewohnerin konnte sich selbst retten.
  • Foto: Davor Knappmeyer
  • hochgeladen von Holger Mock

In einem Mehrfamilienhaus in Lindau hat es am Donnerstagmorgen gebrannt. Das Feuer brach in der Wohnung einer 84-jährigen Frau aus. Sie konnte sich selbst aus der Wohnung retten. Laut Polizeibericht hatten Nachbarn "die Rettungskette in Gang gesetzt und sich der Frau angenommen." Die 84-Jährige erlitt eine leichte Rauchvergiftung, konnte das Krankenhaus aber nach wenigen Minuten wieder verlassen. Sie kam bei Nachbarn unter.

Hoher Sachschaden

Die Feuerwehr Lindau konnte verhindern, dass das Feuer auf andere Wohnungen übergriff. Dennoch entstand ein hoher Sachschaden, die Polizei schätz den Schaden auf etwa 100.000 Euro. Zur Brandursache ist noch nichts bekannt. Die Kripo Lindau hat die Brandermittlungen aufgenommen. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung gibt es bislang keine.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen