Special Blaulicht SPECIAL

Polizei
Wegen Sommerreifen ins Schleudern gekommen - Verkehrsunfall mit Mietwagen bei Weißensberg

Am Montagabend fuhr ein 45-jähriger Chinese, der mit einem Mietwagen aus Bozen unterwegs war, von Wildberg kommend nach rechts auf die Autobahnauffahrt Weißensberg. Weil der Pkw nur mit Sommerreifen ausgerüstet war, geriet er ins Schleudern und rutschte auf die Gegenfahrbahn.

Dort kollidierte er mit dem Lkw eines Abschleppunternehmens. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Vom chinesischen Fahrer wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe der zu erwartenden Geldbuße einbehalten. Dass der Mann absolut uneinsichtig war, stellte sich im Nachhinein heraus, als der Abschleppdienst bei der Polizei mitteilte, dass er mit dem unfallbeschädigten und verkehrsunsicheren Fahrzeug trotz eindeutiger Belehrung und Mahnungen einfach vom Hof gefahren ist.

Die österreichische Polizei wurde umgehend über die Durchreise des mangelhaft bereiften Fahrzeugs verständigt. Wie weit der Chinese mit Ziel Mailand bei den herrschenden Witterungsverhältnissen gekommen ist, ist nicht bekannt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen