Fahrbahn war zeitweise gesperrt
Vorfahrt missachtet: Zwei verletzte Personen in Lindau

Zwei Autos sind in Lindau in einen Verkehrsunfall verwickelt worden.
10Bilder
  • Zwei Autos sind in Lindau in einen Verkehrsunfall verwickelt worden.
  • Foto: Davor Knappmeyer
  • hochgeladen von Josef Brutscher

In Lindau sind am Donnerstag bei einem Unfall zwei Menschen verletzt worden. Unfallursache war eine Vorfahrts-Missachtung.

Frontal in die Seite

Ein 74-jähriger Autofahrer auf der Bregenzer Straße in Fahrtrichtung Stadtmitte. Auf Höhe eines Kaufhauses missachtete eine 60-jährige Autofahrerin die Vorfahrt des 74-Jährigen. Er fuhr frontal in die Seite des Autos der 60-Jährigen.

Feuerwehr muss Autofahrerin befreien

Passanten leisteten Erste Hilfe, konnten aber die Autofahrerin nicht aus ihrem Fahrzeug befreien, weil sich die Türen nicht mehr öffnen ließen. Die Feuerwehr musste die Fahrerin befreien. Beide Unfallbeteiligten wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeuge entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Die Bregenzer Straße war zur Unfallaufnahme kurzfristig gesperrt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ