Sigmarszell
Vier Verletzte und 40.000 Euro Sachschaden bei Unfall auf der A 96 bei Sigmarszell

12Bilder

Gegen 10.20 Uhr befuhr eine 56-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Unterallgäu mit einer 52-jährigen Beifahrerin die BAB96 in Fahrtrichtung Lindau. Etwa auf Höhe Sigmarszell erreichte die Frau ein verkehrsbedingtes Stauende, an dem ein Lkw halten musste. Die Frau bemerkte das Stauende rechtzeitig und wechselte auf den linken Fahrstreifen.

Dabei übersah sie ein mit einem Auto neben ihr fahrendes Ehepaar aus München, weshalb es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Das übersehene Auto wurde kurzzeitig zwischen dem VW-Bus der Unterallgäuerin und der Mittelleitplanke gedrückt.

Im weiteren Verlauf kam der Wagen des Ehepaares aus München ins Schleudern und rutschte gegen den auf dem rechten Fahrstreifen stehenden Lkw aus Polen.

Durch den Verkehrsunfall wurden die beiden Frauen aus dem Unterallgäu leicht verletzt. Ebenso leicht verletzt wurden das Münchner Ehepaar im Alter von 60 und 75 Jahren.

Da anfangs bei der Integrierten Leitstelle Allgäu eine eingeklemmte Person mitgeteilt wurde, ist die Feuerwehr Lindau alarmiert worden und angefahren. Daneben befanden sich drei Rettungswagen am Unfallort, sowie ein Rettungshubschrauber. Die vier Leichtverletzten wurden jeweils in eine Klinik gebracht. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt.

Die Richtungsfahrbahn Lindau war für etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt, die Feuerwehr leitete den Verkehr von der Autobahn ab. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Später konnte ein Fahrstreifen geöffnet werden bis die beiden beteiligten Fahrzeuge von einem Abschleppunternehmen geborgen waren. Am Lkw entstand geringer Sachschaden, erkonnte seine Fahrt selbst fortsetzen. Die Richtungsfahrbahn konnte gegen 12.10 Uhr wieder frei gegeben werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen