Special Blaulicht SPECIAL

Polizei
Vier Männer im Lkw versteckt: Schlepper in Hörbranz festgenommen

Polizei Vorarlberg. (Symbolbild)
  • Polizei Vorarlberg. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Die österreichische Polizei hat am Samstagnachmittag auf dem Parkplatz des ehemaligen Autobahnzollamtes Hörbranz vier afghanische Männer in einem Lkw-Auflieger entdeckt. Zuvor hatten die Beamten die Information bekommen, dass aus dem Auflieger Stimmen zu hören seien.

Einer der Männer konnte sich mit einem Reisepass ausweisen, die anderen drei Afghanen hatten keine Dokumente bei sich. Die Polizei hat den Lkw-Fahrer, der am Donnerstagabend, 14. Mai, von Serbien aus in Richtung Deutschland losfuhr, festgenommen und vernommen. Die vier Afghanen haben einen Asylantrag gestellt, erklärte die Polizei Vorarlberg in einer Mitteilung. Sie wurden in das Polizeianhaltezentrum Bludenz gebracht. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Polizeiinspektion Gisingen-Fremdenpolizei bzw. das Bundesasylamt.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen