Zwei "Käpselepistolen"
Verwirrter Mann (32) belästigt Leute mit Spielzeugwaffen in Lindau

Ein verwirrter Mann hat in Lindau mehrere Menschen mit einer Spielzeugwaffe belästigt. (Symbolbild)
  • Ein verwirrter Mann hat in Lindau mehrere Menschen mit einer Spielzeugwaffe belästigt. (Symbolbild)
  • Foto: un-perfekt auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Ein 32-jähriger Mann hat am Mittwochnachmittag mit einer Spielzeugwaffe am Lindaupark mehrer Leute belästigt. Laut Polizei machte der Mann einen verwirrten Eindruck. Bereits bei der Mitteilung war klar, dass es sich nur um ein Spielzeug handelte, da ansonsten ein großer Polizeieinsatz die Folge gewesen wäre. Die Polizei stellte zwei sogenannte "Käpselepistolen" fest. Der Mann hatte sich die Spielzeugwaffen zuvor in einem Geschäft mit Faschingsartikeln gekauft. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Mann nach eingehender Überprüfung und Belehrung wieder entlassen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen