Drogen
Verkehrskontrolle in Lindau: Schmuggel von Cannabis-Samen aufgeflogen

Bei einer Kontrolle am Samstagnachmittag im Stadtgebiet stellten Lindauer Schleierfahnder erhebliche Nervosität bei einem 29-jährigen Autofahrer fest.

Im Wagen wurden zuerst eine Rechnung über Aufzuchtutensilien von Cannabis und anschließend bei der genaueren Durchsuchung in einem Versteck knapp 50 Cannabissamen aufgefunden. Diese hatte er zuvor in Österreich gekauft.

Der Verdacht, dass der Tuttlinger bereits zu Hause Cannabis anbaut, erhärtete sich nach der anschließenden Wohnungsnachschau nicht. Nachdem er erkennungsdienstlich behandelt und vernommen wurde, wurde er entlassen. Ihn erwartet eine Anzeige nach dem BtmG.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen