Mediathek Mediathek Video & Audio

Schneefall
Verkehrschaos: Polizei sperrt teilweise B12 und A96 bei Lindau

Nichts geht mehr auf der B12 und A96 bei Lindau.
8Bilder
  • Nichts geht mehr auf der B12 und A96 bei Lindau.
  • Foto: Davor Knappmeyer
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Die starken Schneefälle der letzten Stunden haben auch den Verkehr im Landkreis Lindau teilweise zum Erliegen gebracht. Mehrere LKW haben sich festgefahren und kommen nicht mehr von der Stelle. So musste am Nachmittag die B12 bei Lindau komplett gesperrt werden. Mehrere LKW hingen fest, darunter auch ein Gefahrguttransporter. Bei Wildberg rutsche eine Vierzigtonner in einen Graben.

Auch auf der A96 kam der Verkehr komplett zum Erliegen. Rund 500 betroffene Verkehrsteilnehmer standen im Stau, so die Polizei. Auf der Autobahn ging es, wenn überhaupt, mit maximal 40 km/h vorwärts, so ein Verkehrsteilnehmer gegenüber all-in.de

Für die Abend- und Nachtstunden rechnet die Polizei mit einer leichten Entspannung der Lage. Aufgrund des nachlassenden Schneefalls und des geringer werdenden Verkehrs dürfte die Situation sich verbessern und die Vielzahl der Verkehrsbehinderungen können durch Feuerwehren und Winterdienste behoben werden.

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen