Special Blaulicht SPECIAL

Stau
Unfall durch abrupten Spurwechsel auf der A96 bei Lindau: 10.000 Euro Schaden

Ein 34-Jähriger sowie ein 46-Jähriger befuhren mit ihren Autos in dieser Reihenfolge am Sonntagmittag die A96 von Lindau in Fahrtrichtung Österreich. Vor der Grenze hatte sich ein Stau gebildet.

Als der 34-Jährige auf den Stau aufmerksam wurde, wechselte er abrupt auf die linke Fahrspur. Der 46-Jährige befand sich bereits auf der linken Fahrspur und konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Beide Autos waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten mit Abschleppdiensten von der Autobahn verbracht werden. Es wurde niemand verletzt.

Es entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro an den beiden Fahrzeugen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen