Unfallflucht
Unbekannter fährt in Lindau gegen Steinmauer und flüchtet - 3.000 Euro Schaden

Am Sonntag Morgen war ein unbekannter Autofahrer zu schnell unterwegs. Als er von der Bregenzer Straße in die Zechwaldstraße abbiegen wollte, verfehlte er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Einmündung.

Der Pkw des Unbekannten kam von der Fahrbahn ab und geriet auf den Vorplatz zum Hotel 'Nagel'. Dort kollidierte er mit einer Steinmauer. Diese wurde durch den Aufprall umgestoßen und fiel gegen zwei Blumenkübel, welche dadurch umgeschleudert wurden und ein dort geparktes Auto beschädigten.

Der unbekannte Fahrzeugführer fuhr im Anschluss einfach davon. Beim Tatfahrzeug dürfte es sich um einen Pkw der Marke BMW gehandelt haben. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt 3.000 Euro.

Hinweise auf den unbekannten Fahrer bzw. das Tatfahrzeug bitte an die Polizeiinspektion Lindau, Tel. 08382/9100.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ