Feuer
Unbekannte werfen in Bodolz Molotow-Cocktail

Am Dienstagnachmittag teilte eine Anwohnerin in Bodolz, an der Bahnlinie auf Höhe des Durchlasses beim Rathaus, eine starke Rauchentwicklung bei den Bahngleisen mit.

Beim Eintreffen der Streife war die Feuerwehr Bodolz bereits vor Ort und löschte das entstandene Feuer an der Böschung, ca. 200 m vom Durchlass entfernt.

Bei den Löscharbeiten wurden mehrere Flaschen vorgefunden, welche als Molotow-Cocktails umfunktioniert worden waren. Dies war auch der Grund des Feuers.

Einer dieser Molotow-Cocktails lag direkt an den Gleisen. Das trockene Gras an der Böschung geriet in Brand. Es entstand ein Brandherd von mehreren Quatratmetern. Ein tatsächlicher Schaden entstand nicht. Für den Zeitraum der Löscharbeiten wurde die Bahnlinie gesperrt.

Es existieren Hinweise, dass sich zum Brandzeitpunkt mehrere Jungendliche am Brandort aufhielten. Wer Hinweise geben kann, möchte sich bitte mit der PI Lindau unter Telefon 08382/9100 in Verbindung setzen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen