Zeugenaufruf
Unbekannte schlagen auf Männer in Lindau ein

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Pia Jakob

Am Dienstagabend erschienen bei der Polizeiinspektion Lindau zwei Personen und gaben an, dass sie gegen 18.45 Uhr an einer Tankstelle in der Kemptener Straße von mehreren männlichen Personen die dort in einem Auto warteten, geschlagen und bedroht wurden. Der Auseinandersetzung ging nach jetzigem Ermittlungsstand eine grundlose Beleidigung mittels Gestik voran.

Als diese daraufhin den Grund für die Beleidigung erfahren wollten, schlug einer der Täter unvermittelt auf einen der Geschädigten ein und auch dessen Begleiter versuchten auf den Geschädigten einzuschlagen. In dem von den Tätern benutzten Auto saß zudem eine weitere Person die laut den beiden Geschädigten eine Schusswaffe durchlud. Die beiden Geschädigten flüchteten daraufhin in einen Hauseingang während sich das Auto in Richtung Autobahn entfernte.

Durch die Sicherung der Videoaufzeichnung an der Tankstelle konnte die Polizei das Kennzeichen des PKW feststellen und Fahndungsmaßnahmen nach den Unbekannten einleiten, die bisher jedoch ohne Erfolg verliefen. Mögliche Zeugen, die sich zum Tatzeitpunkt an der Tankstelle aufhielten, werden gebeten sich mit der Polizei Lindau unter der Telefonnummer 08382/9100 in Verbindung zu setzen. Die Polizei Lindau ermittelt.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019