Fahndung
Trickdiebstahl in Lindau: Täter verlässt Antiquitätengeschäft mit Ring im Wert von 450 Euro

Aus einem Antiquitätengeschäft auf der Lindauer Insel wurde am Donnerstagnachmittag ein Ring entwendet. Es kamen drei Männer in das Geschäft und sahen sich um.

Einer der Täter legte sich einen Ring an den Finger. Plötzlich verließen die Drei dann das Geschäft, wobei der eine Mann immer noch den Ring hatte. Es wurde sofort nach den flüchtigen Tätern gefahndet; jedoch konnten sie nicht mehr angetroffen werden.

Der Wert des Ringes beläuft sich auf etwa 450 Euro. Alle drei sprachen italienisch und sind etwa 30 Jahre alt. Einer der Täter war ungefähr 170 cm groß, dick, trug ein auffälliges grünes Blousson, Brille, Basecap und Turnschuhe. Eine nähere Beschreibung zu den anderen beiden ist nicht bekannt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen