Zusammenstoß
Tödlicher Verkehrsunfall auf der B31 bei Lindau

Am Samstagmorgen ist es gegen 7:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B31 zwischen Lindau und Kressbronn, auf Höhe Bodolz, gekommen.

Ein 41-jähriger Autofahrer war in Fahrtrichtung Friedrichshafen unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Opel Kombi zusammen. Beide Autofahrer wurden in ihr Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr aus den zerstörten Autowracks befreit werden.

Der 41-jährige Unfallverursacher erlag seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Kombi war mit drei Personen besetzt. Der 52-jährige Fahrer wurde schwer verletzt. Er wurde zunächst im Lindauer Krankenhaus erstversorgt und dann in eine Fachklinik verlegt. Seine beiden Mitfahrer, die neun und 17 Jahre alten Söhne, wurden leicht verletzt.

Die Staatsanwaltschaft zog einen Unfallgutachter hinzu. Die B31 war in beide Richtung über drei Stunden lang komplett gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen