Gewalt
Streit eskaliert in Wasserburg: Mann (21) geht mit Schere auf Kontrahent (28) los

In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es in einem Asylbewerberheim in Wasserburg zu einer folgenschweren Auseinandersetzung zweier Männer. Der Streit wurde heftiger und ein 21-jähriger Mann ging auf den 28-Jährigen mit einer Schere los.

Er verletzte ihn am Brustkorb und am Rücken. Die Polizei kümmerte sich um den Verletzen bis der Rettungswagen eintraf. Die Verletzungen sind nicht lebensgefährlich.

Die Polizei nahm den betrunkenen 21-Jährigen vorläufig fest und ließ ihn in der Zelle ausnüchtern. Die Polizei ermittelt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen