Sachschaden
Stadtbus streift Weihnachtsmarktbude in Lindau

Bei dem Unfall wurden glücklicherweise weder der Busfahrer noch seine Fahrgäste verletzt.
  • Bei dem Unfall wurden glücklicherweise weder der Busfahrer noch seine Fahrgäste verletzt.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Glimpflich ausgegangen ist ein Verkehrsunfall, der sich am Montag spätabends auf der Lindauer Insel ereignete. An einer Engstelle passierte ein Stadtbus mehrere geparkte Fahrzeuge. Hierbei geriet der 67-jährige Busfahrer mit seinem Fahrzeug etwas zu weit an den linken Fahrbahnrand. Er touchierte eine der leerstehenden Verkaufsbuden des am Sonntag zu Ende gegangenen Weihnachtsmarktes und beschädigte diese stark.

Zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit musste der Verkaufsstand noch in dieser Nacht vom städtischen Bauhof abgebaut werden. An der Marktbude entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Am Linienbus entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Glücklicherweise wurden weder der Busfahrer noch seine Fahrgäste bei dem Vorkommnis verletzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen