Special Blaulicht SPECIAL

Arbeitsunfall
Schwer verletzt: Paletten erfassen Betriebsinhaber (56) in Hard bei Bregenz

Ein Stapel Paletten verletzten einen 56-jährigen Betriebsinhaber schwer (Symbolbild).

Am Donnerstag hat sich in Hard bei Bregenz ein Arbeitsunfall ereignet. Ein 56-jähriger Betriebsinhaber zog sich schwere Verletzungen zu, so die Polizei in einer Mitteilung. 

Um 13:40 Uhr war der Mann demnach auf dem Firmengelände mit Lagerarbeiten beschäftigt. Beim Bedienen eines motorisierten Hubwagens geriet wegen Unebenheiten im Asphaltbelag ein Stapel Paletten in Bewegung. Der 56-Jährige wollte die Paletten mit der Hand festhalten. Sie rutschten jedoch ab und erfassten ihn. Dadurch wurde sein linker Unterschenkel unter einem daneben stehenden VW Bus eingeklemmt. 

Ein Notarzt führte die Erstversorgung durch. Dann brachten Rettungskräfte den Mann ins Krankenhaus Bregenz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen