Kurztrip mit dem Traktor
Schleierfahndung erwischt österreicherischen Traktorfahrer (33) mit gefälschter TÜV-Plakette in Lindau

Recht teuer kommt einem 33-jährigen Österreicher der Besuch in Lindau. Für einen Kurztrip nach Lindau benutzte er einen eben erst gekauften Traktor, welcher weder in Deutschland, noch in Österreich zugelassen war. Diesen bemerkte eine Streife der Lindauer Schleierfahndung auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants.

Angebracht waren an dem Traktor ein ungültiges deutsches Kennzeichen und eine gefälschte TÜV-Plakette. Nachdem der Mann keinerlei Dokumente vorweisen konnte, wird neben fehlender Zulassung, Versicherung, Steuer und Kennzeichenmissbrauch auch ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung eingeleitet, da er eine TÜV-Plakette verfälschte.

Nach Aufnahme des Sachverhalts und Hinterlegung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro durfte er die Heimreise ohne Traktor antreten.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019