Special Blaulicht SPECIAL

Betrug
Schleierfahnder stellen Mann (60) in Lindau: Er brachte Mietwagen nicht zurück und fuhr ziellos durch Deutschland

Schleierfahnder stellten am Dienstag im Bereich des Hauptbahnhofes einen Pkw Citroen fest, der zur Fahndung wegen Unterschlagung ausgeschrieben war. Der Minivan war am Straßenrand abgestellt und es schien, dass der Fahrer nicht weit sein könnte.

Die Fahnder legten sich auf die Lauer und stellten nach einer längeren Wartezeit einen Mann fest, er sich zum Fahrzeug begab und offensichtlich wegfahren wollte. Der Fahrzeugnutzer wurde überprüft und hierbei festgestellt, dass gegen ihn bereits mehrere Fahndungsnotierungen wegen Betruges vorlagen.

Der 60-jährige Mann wurde vorläufig festgenommen und zum Schuldvorwurf gehört. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Der Täter hatte den Wagen in Berlin bei einer Firma angemietet und nach Ablauf der Mitschuld nicht zurückgebracht. Seit geraumer Zeit bewegt sich der Mann scheinbar ziellos im gesamten Bundesgebiet umher und quartiert sich auch an verschiedenen Örtlichkeiten ein. Im Anschluss daran reist er weiter.

Die Berliner Fahrzeugfirma wird den sichergestellten Pkw in den nächsten Tagen bei der Inspektion Fahndung wieder in Empfang nehmen und konnte vor weiterem Schaden bewahrt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen