Drogenschmuggel
Schleierfahnder finden etliche Drogen bei Kontrolle in Lindau

Die Polizei fand unter anderem Marihuana. (Symbolbild)
  • Die Polizei fand unter anderem Marihuana. (Symbolbild)
  • Foto: cheifyc von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Bei einer Grenzkontrolle am Mittwochabend an der A96 in Lindau fanden Schleierfahnder im Auto eines 58-Jährigen etwa 150 Gramm Marihuana, drei Döschen Haschisch-Öl und 24 Ritalin-Tabletten. Der Mann selbst hatte laut Polizei außerdem 14 LSD-Trips eingesteckt.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten wurde der 58-Jährige der zuständigen Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Kempten vorgeführt. Der Mann wurde gegen gerichtliche Auflagen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Kripo Lindau hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen