Unfall
Radfahrer (83) stirbt bei Zusammenstoß mit Auto bei Leutkirch

Jede Hilfe zu spät ist für einen 83-jährigen Radfahrer gekommen, der am Donnerstagnachmittag aus Richtung Urlau kommend die Straße in Richtung Hinznang überqueren wollte und dabei einen in Richtung Leutkirch fahrenden Fiat übersehen hat. Der Radfahrer wurde von dem Auto erfasst und zu Boden geschleudert.

Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen durch den Notarzt erlag er noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der angeforderte Rettungshubschrauber musste deshalb wieder abdrehen. Während ein Gutachter die Unfallstelle untersucht hat, war die Straße halbseitig gesperrt. Zeugen des Unfallhergangs werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Kißlegg, Tel. 07563/9099-0, zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen