Verkehrsunfall
Radfahrer (47) verletzt sich bei Unfall in Lindau

Ein 58-Jähriger Autofahrer befuhr mit seinem Auto in Lindau die Ludwig-Kick-Straße in Richtung Aeschacher Knoten. Am Kreisverkehr Ludwig-Kick-Straße/ Reutiner Straße übersah der Autofahrer einen 47-jährigen Radfahrer, der von der Reutiner Straße kommend in den Kreisverkehr eingefahren war und ebenfalls in Richtung Aechacher Markt fahren wollte.

Durch den Zusammenprall des Autos mit dem Radfahrer stürzte dieser zu Boden. Er musste zur Beobachtung in das Krankenhaus Lindau gebracht werden, nachdem er sich linksseitig an Armen und Beinen verletzt hatte.

Am Auto des Lindauers entstand nur geringer Sachschaden. Auch das Fahrrad wurde beschädigt. Die Schäden dürften sich auf etwa 600 Euro summieren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen