Betrunken auf dem Rad
Polizeieinsatz in Lindau: Männergruppe randaliert

Polizei (Symbolbild)

In der Nacht auf Dienstag haben vier Männer in der Maximilianstraße in Lindau randaliert. Laut Polizei warfen die jungen Männer Stühle herum und machten ordentlich Lärm. 

Demnach eskalierte die Lage beim Eintreffen der Polizei. Darum mussten weitere Einsatzkräfte angefordert werden. Nach Angaben der Polizei waren die jungen Männer teilweise stark betrunken. Wegen ihres Verhaltens erteilten die Beamten ihnen Platzverweise.

Betrunken auf dem Fahrrad: Anzeige!

Trotz Belehrung durch die Polizei setzte sich einer der Männer auf sein Fahrrad und radelte weg. Die Polizisten holten den 25-Jährigen am Brettermarkt ein. Darauf reagierte der 25-Jährige aggressiv und beleidigte die Einsatzkräfte. Der betrunkene Mann musste eine Blutprobe abgeben. Ein Test ergab einen Wert von über zwei Promille. Ihn erwartet nun eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft Kempten wegen Trunkenheit im Verkehr und Beleidigung der Beamten.

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen