Special Blaulicht SPECIAL

Abgeschleppt
Polizei in Lindau zieht zu lauten BMW-Mini aus dem Verkehr

Polizeikontrolle / Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn (Symbolbild)
  • Polizeikontrolle / Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat die Polizei in Lindau einen zu lauten BMW-Mini aus dem Verkehr gezogen. Polizisten hatten bei einer genaueren Kontrolle des Autos festgestellt, dass der Mini sowohl im Standgeräusch und auch im Fahrgeräusch erheblich von den Daten im Fahrzeugschein abwich. Die Beamten ließen das Fahrzeug abschleppen und stellten es sicher. Das teilt die Polizei mit. 

Demnach wird nun ein Gutachter eingeschaltet, der feststellen soll, ob das Fahrzeug an der Abgasanlage manipuliert worden ist. Wenn ja, erwartet den Fahrer ein Bußgeld. Außerdem muss der Eigentümer dann das Fahrzeug wieder in den Normalzustand zurückbauen.

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen