Fahrer (22) unter Drogen
Polizei findet Marihuana und Messer bei Verkehrskontrolle in Lindau

In Lindau hat die Polizei am Montagabend einen 22-jährigen Autofahrer kontrolliert. Der junge Mann zeigte drogentypische Ausfallerscheinungen. (Symbolbild)
  • In Lindau hat die Polizei am Montagabend einen 22-jährigen Autofahrer kontrolliert. Der junge Mann zeigte drogentypische Ausfallerscheinungen. (Symbolbild)
  • Foto: Bundespolizei
  • hochgeladen von Holger Mock

In Lindau hat die Polizei am Montagabend einen 22-jährigen Autofahrer und seinen Beifahrer kontrolliert. Der Fahrer zeigte drogentypische Ausfallerscheinungen.

Zu Fuß nach Hause 

Bei der anschließenden Durchsuchung seines Rucksacks fanden die Beamten laut Polizeibericht eine Kleinmenge Marihuana. Bei dem 19-jährigen Beifahrer entdeckten die Polizisten ein verbotenes Butterflymesser. Bei dem 22-jährigen Mann ordneten die Beamten eine Blutentnahme an, dem 19-Jährigen nahmen sie das Messer ab. Beide erhalten wegen eines Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz beziehungsweise des Waffengesetzes eine Anzeige. Nach der Anzeigenaufnahme wurden mussten beide zu Fuß ihren Heimweg antreten.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ