Special Blaulicht SPECIAL

Kontrolle
Österreicher Autofahrer (25) mit Waffe, aber ohne Fahrerlaubnis bei Memmingen erwischt

Am frühen Sonntagnachmittag wurde am Parkplatz Wertachtal an der A96 ein 25-jähriger Österreicher von Beamten der Lindauer Schleierfahndung kontrolliert.

Nach Überprüfung im polizeilichen Datenbestand stellten die Fahnder fest, dass gegen den jungen Mann ein Fahrverbot bestand und er seinen Führerschein noch nicht bei der Polizei abgegeben hat. Die weitere Kontrolle brachte zudem eine mit fünf Schuss Munition durchgeladene Schreckschusswaffe, die griffbereit im Seitenfach lag, zum Vorschein.

Um diese Waffe führen zu dürfen, hätte er einen kleinen Waffenschein benötigt, den er allerdings nicht besaß. Für den jungen Mann war nun die Fahrt beendet, sein österreichischer Führerschein wurde aufgrund eines vorliegenden Beschlusses beschlagnahmt und die Schreckschusspistole wurde sichergestellt.

Ihn erwarten nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen