Special Blaulicht SPECIAL

Verkehr
Neue Einbahnstraße in Lindau: Mann montiert eigenmächtig Verkehrszeichen ab

Am Samstagmittag wurde von mehreren Lindauer Bürgern der Polizei telefonisch mitgeteilt, dass ein 30 jähriger Lindauer in der Rickenbacher- bzw. in der Freihofstraße die seit Donnerstag neu angebrachten Verkehrszeichen abmontiert. Er war vermutlich mit der neu erlassenen Einbahnstraßenregelung nicht einverstanden.

Die eintreffende Polizeistreife stellte die Schraubarbeiten ein. Als sich die Beamten vom Einsatzort wieder entfernten, dauerte es nicht lange und erneut riefen mehrere Bürger bei der Polizeidienststelle an machten erneut die Mitteilung, dass der Lindauer zu wiederholten Mal zur Tat angesetzt hat.

Nun wurde der Beschuldigte zur Polizeidienststelle verbracht. Gegen den Lindauer wurde ein Strafverfahren wegen einem versuchten gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, einem versuchten Diebstahl und sowie Amtsanmaßung eingeleitet. Die Schilder wurden im Anschluss von der Straßenmeisterei wieder an ihrem ursprünglichen Platz angebracht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen