Grenzkontrolle
Nach Überprüfung von Fernreisebus: Polizei nimmt drei Reisende am Grenzübergang Hörbranz fest

Polizeikontrolle (Symbolbild)
  • Polizeikontrolle (Symbolbild)
  • Foto: Bundespolizeiinspektion Rosenheim
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Sonntag, 01.12.2019, hat die Polizei am Grenzübergang Hörbranz drei Personen festgenommen, unter anderem wegen Bandendiebstahl und Verstoß gegen Bewährungsauflagen. Laut Polizei wurde zudem ein Rumäne nach Österreich zurückgewiesen.

Die Polizei überprüfte einen Fernreisebus aus Frankreich an der A96. Dabei konnte ein Montenegriner nur eine deutsche Duldung vorweisen, was ihn nicht zur Aus- oder Einreise berechtigte. Durch weitere Überprüfungen stellte die Polizei fest, dass das Amtsgericht Fürth einen Haftbefehl gegen den 19-Jährigen ausgestellt hatte. Das Gericht hatte den Mann wegen schweren Bandendiebstahls in 13 Fällen zu zwei Jahren Jugendhaft verurteilt. Die Strafe war zunächst auf drei Jahre Bewährung ausgesetzt. Weil der 19-Jährige gegen seine Bewährungsauflagen verstieß, erließ das Gericht jetzt einen Sicherungshaftbefehl. Die Polizei lieferten den Mann in die Justizvollzugsanstalt Nürnberg ein.

Auch gegen zwei Bulgarinnen in dem Fernreisebus lag ein Haftbefehl vor. Das Amtsgericht Köln hatte die Beiden zu einer Geldstrafe in Höhe von über 900 und rund 550 Euro verurteilt. Weil sie ihre Strafe nicht zahlten, lieferte die Polizei die Bulgarinnen jetzt zur Verbüßung ihrer jeweils 77- tägigen Freiheitsstrafe in das Gefängnis in Memmingen ein.

Außerdem verweigerte die Polizei einem 48-jährigen Rumänen die Einreise. Das Ausländeramt der Stadt München hatte dem Mann bereits im Mai ein bis August 2021 befristetes Einreise- und Aufenthaltsverbot auferlegt. Die Polizei wies den Rumänen deshalb nach Österreich zurück und zeigte ihn wegen unerlaubter Einreise an.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020