Polizei
Motorradkontrolle in Bereich Lindau: Ein Viertel hatte technische Mängel

Motorradkontrolle (Symbolbild)
  • Motorradkontrolle (Symbolbild)
  • Foto: Patrick Seeger
  • hochgeladen von Holger Mock

Am 16.08.2019 führten Kräfte der PI Lindau in Zusammenarbeit mit der Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr eine Motorradkontrolle durch. Hierbei wurden 81 Motorräder kontrolliert. 21 Kräder mussten aufgrund technischer Mängel beanstandet werden. Für fünf Motorradfahrer war die Ausfahrt an der Kontrollstelle zu Ende.

Neben fehlenden Db-Eatern aus den Auspuffanlagen, einer asiatischen Totalfälschung eines Endschalldämpfers, einer unzulässigen Gitterabdeckung des Frontscheinwerfers und einer unzulässigen Fußrastenanlage mussten wieder abgefahrene Reifen und fehlende Reflektoren beanstandet werden. Bei einer zusätzlich durchgeführten Geschwindigkeitsmessung wurden lobenswerterweise keine Überschreitungen bei Kradfahrern festgestellt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ