Drogen
Mit Kokain erwischt: Mann (58) in U-Haft

Polizei (Symbolbild)

Am Freitagvormittag gegen 10:00 Uhr kontrollierte die Bundespolizei im Rahmen einer Einreisekontrolle aus Österreich einen mit etwa 30 Personen besetzten Fernreisebus.

Dabei wurde im Bus ein Päckchen mit ca. 85 Gramm Kokain aufgefunden. Nach umfangreichen Kontrollmaßnahmen, in die alle Passagiere des Reisebusses involviert waren, konnte das Päckchen schließlich einem 58-jährigen Mann zugeordnet werden. Dieser äußerte sich vor Ort nicht zum Tatvorwurf.

Der einschlägig vorbestrafte Mann wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Kempten vorgeführt. Dieser ordnete für den Beschuldigten Untersuchungshaft an. Die weiteren Ermittlungen werden von der KPS Lindau geführt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen