Kuriose Verhaftung
Mit Haftbefehlen Gesuchter in Lindauer Hotel: "Ich dachte, ich wäre noch in Österreich"

Verhaftung in Lindau: Mann dachte, er wäre noch in Österreich.
  • Verhaftung in Lindau: Mann dachte, er wäre noch in Österreich.
  • Foto: 4711018 auf Pixabay
  • hochgeladen von Holger Mock

Ein mit zwei Haftbefehlen gesuchter Mann hat sich in der Nacht auf Sonntag besonders dämlich verhalten. Der Mann wollte ein Zimmer in einem Hotel in Lindau. Als das Hotel ihn abwies, weigerte er sich, das Hotel zu verlassen und rief selbst über den Notruf die Polizei. Auch das Hotel hatte die Polizei wegen Hausfriedensbruchs gerufen.

Er dachte, er wäre noch in Österreich

Bei der Überprüfung durch die Beamten stellte sich heraus, dass der Mann mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde. Diese Tatsache überraschte ihn weniger, als der Umstand, dass die Lindauer Polizei das wusste. Er war nämlich der Meinung, dass er sich noch in Österreich befinde. Mit einem Taxi war er nach Lindau gefahren, weil ihn in Bregenz keine Unterkunft aufgenommen hatte.

Problem gelöst: 300 Tage Quartier im Gefängnis

Über Übernachtungsmöglichkeiten muss sich der Mann vorläufig keine Gedanken mehr machen. Laut Polizei wird er die nächsten 300 Tage in einer Justizvollzugsanstalt verbringen.

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen