Strafe
Mann in Lindau unterwegs mit falschem Führerschein

Im Stadtgebiet wurde gestern Nachmittag ein Pkw mit einem Kurzzeitkennzeichen von Beamten der Schleierfahndung angehalten und kontrolliert. Der 28-jährige Fahrer war ein seit mehreren Jahren in Deutschland wohnhafter Kosovare. Zur Kontrolle händigte er einen deutschen Führerschein aus. <%IMG id='1597911'%>

Nachdem Zweifel an der Person mit dem im Führerschein befindlichen Lichtbild bestand, wurde er nochmals eindringlich dazu befragt. Erst nach längeren Überlegungen gab er zu, dass dies der Führerschein eines Bekannten wäre. Er selber habe keinen deutschen Führerschein, nur einen kosovarischen, mit dem er allerdings hier nicht fahren darf.

Er wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Missbrauch von Ausweispapieren angezeigt. Da es sich um eine zweckfremde Fahrt, keine Probe-, bzw. Überführungsfahrt handelte, wird auch wegen Verstößen aufgrund fehlender Zulassung und gemäß dem Kraftfahrtsteuergesetz ermittelt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020