Sachbeschädigung
Mann beschädigt in Lindau mutwillig Auto seiner Freundin

Am Montag Nachmittag kam eine 19-jährige Frau auf die Dienststelle und meldete eine Sachbeschädigung an ihrem Pkw. Als sie mit ihrer Freundin in ihrem Pkw saß, fuhr der Freund ihrer Freundin mit seinem Pkw absichtlich an die Front ihres Pkw, wobei das Kennzeichen leicht eingedrückt wurde.

An ihrem Pkw entstand ein Schaden von ca. 200 Euro. Nach diesem Fahrmanöver stieg der Mann aus und trat gegen die Fahrertüre ihres Autos und wollte, dass die Anzeigeerstatterin aussteigt. Die Anzeigeerstatterin fuhr anschließend davon und der Mann mit seinem Pkw ihr hinterher. Er fuhr dicht auf, überholte dann und stellte nach dem Überholvorgang seinen Pkw quer zur Straße, um die Anzeigeerstatterin anzuhalten.

Diese wich auf die Gegenfahrbahn aus und fuhr weiter. Vorausgegangen war ein Streit zwischen dem Mann, der Anzeigeerstatterin und seiner Freundin. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, Nötigung im Straßenverkehr und Sachbeschädigung am Kfz. Da für den Mann ein aktuelles Fahrverbot existiert, wird er außerdem wegen Fahrens trotz Fahrverbot zur Anzeige gebracht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen