Kontrolle
Mann (40) mit gefälschten Führerscheinen auf der A96 bei Sigmarszell aufgehalten

Bei der Kontrolle eines libyschen Autos auf der A96 auf Höhe der Ausfahrt Sigmarszell durch die Lindauer Schleierfahnder wurden bei dem 40-jährigen Fahrer, einem schweizer Staatsbürger mit libyschen Migrationshintergrund, zwei Führerscheine festgestellt.

Neben seinem regulär ausgestellten schweizer Führerschein war er auch im Besitz eines amerikanischen. Bei der näheren Überprüfung stellte sich heraus, daß es sich bei diesem um eine Totalfälschung handelte.

Bei der weiteren Nachschau kam noch eine ebenfalls totalgefälschte amerikanische Aufenthaltskarte zum Vorschein. Auf Vorhalt gab er an, diese in einem Souvenirshop erworben zu haben. Ihn erwartet nun ein entsprechendes Strafverfahren. Die Falsifikate wurden natürlich einbehalten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen