Festnahme
Mann (35) rastet in Wangen aus und schlägt mehrere Personen

Blaulicht (Symbolbild)

Körperverletzung, Bedrohung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte werden einem 35-Jährigen zur Last gelegt, der amMittwochabend von Beamten des Polizeireviers vorläufig festgenommen wurde. Der Mann war zuvor mit mehreren Gästen eines Lokals in der Pfannerstraße in Streit geraten, in dessen Verlauf er einem 46-Jährigen das T-Shirt zerriss und zu Boden stieß. Der Geschädigte erlitt hierbei eine blutende Schürfwunde an einem Bein.

Als ein Zeugedem Opfer zu Hilfe kommen wollte, wurde auch er von dem 35-Jährigen attackiert und am Hals gewürgt. Der offensichtlich unter Drogeneinfluss stehende Mann verhielt sich auch gegenüber der verständigten Polizei äußerst aggressiv und versuchte nicht nur einem
der Beamten auf der Fahrt zur Dienststelle einen Kopfstoß und einen Schlag mit dem Ellenbogen zu versetzen, sondern auch nach der Dienstwaffe zu greifen. Auf richterliche Anordnung verbrachte der 35-Jährige den Rest der Nacht in der Gewahrsamszelle des Polizeireviers.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen