Special Blaulicht SPECIAL

Ohne Fahrschein
Mann (20) randaliert in Lindauer Stadtbus

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

Am Samstagabend wurde ein 20-jähriger Mann vom Kontrollpersonal ohne Fahrschein in einem Stadtbus angetroffen, weshalb er ausrastete und die Plastiktrennwand hinter dem Busfahrer beschädigte. Dabei zog er sich selbst leichte Hautverletzungen zu. Da sich der stark alkoholisierte Mann nicht beruhigen ließ, musste er von einer Polizeistreife in Gewahrsam genommen und zur Ausnüchterung zur Polizeiinspektion Lindau (B) verbracht werden.

Nach einer ärztlichen Untersuchung durfte der Mann seinen Rausch in einer Zelle ausschlafen und konnte am frühen Morgen wieder entlassen werden. Nach ersten Ermittlungen war der junge Mann sogar im Besitz einer gültigen Monatskarte, dies war ihm wohl wegen seiner Alkoholisierung nicht mehr eingefallen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen