Kontrolle
Lindauer Schleierfahnder ertappen Dieb beim Zählen der Beute

Die Lindauer Schleierfahnder bemerkten eine männliche Person im Gebüsch, nahe der Kläranlage in Lindau. Als die Fahnder näher kamen, sahen sie, wie er vor sich eine größere Menge Münzgeld zählte. Im Gebüsch wurden sie auf eine zerstörte Spendenbox des Deutschen Kinderhilfswerk aufmerksam. <%IMG id='1004250' title='Symbolbild Geld'%>

Auf Vorhalt gab die Person, bei der es sich um einen ungarischen Staatsangehörigen handelte, an, diese Box dort gefunden zu haben. Da die Fahnder den Aussagen wenig Glauben schenkten, gingen sie zu der nahe gelegenen Tankstelle. Die Nachschau ergab, dass die Spendenbox dort entwendet wurde. Der Diebstahl war noch nicht bemerkt worden. 

Eine Auswertung der Videoüberwachung zeigte eindeutig den Täter bei der Tatausführung. Dem Dieb blieben nur 15 Minuten, sich seiner Beute zu erfreuen. Die Freude an dem zu erwarteten Strafverfahren wird sich wohl in Grenzen halten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen