Anruf
Lindauer Rentnerin erkennt Enkeltrickbetrüger und dreht Spieß um

Ein Rentnerehepaar wurde am Donnerstagmittag von einem Unbekannten angerufen.  Der Anrufer begrüßte die Frau mit den Worten „Hallo Oma“. Dies tat er wahrscheinlich in der Hoffnung, mehr über einen ihrer Enkel zu erfahren, was der Masche des Enkeltricks entsprechen würde.

Als die Frau den Namen des Enkels nannte, gab sich der Anrufer als dieser aus.  Die 75-Jährige hatte zu diesem Zeitpunkt den Betrugsversuch bereits erkannt und drehte den Spieß um – sie hakte beim Anrufer nach, woraufhin dieser von sich aus auflegte.

Seitens der Polizei wird davon ausgegangen, dass er als vermeintlicher Enkel das Vertrauen erschleichen wollte, um damit an Erkenntnisse über Eigentumsverhältnisse und letztendlich an das Bargeld des Ehepaares zu gelangen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen